Leitung

Romy Trabner

Gründerin, Leitung, Dozentin, Spielerin

 

Romy Trabner studierte Schauspiel in Hamburg und Essex.

Nach diversen Theaterengagements absolvierte sie eine Qualifizierung zur Theaterpädagogin am SPI Berlin, um ihre Leidenschaft für das Theater mit der Faszination für die frühkindliche Spielbegeisterung und die Möglichkeiten der Förderung von sozialen und emotionalen Kompetenzen durch Theater, zu verbinden. Zusatzqualifikationen in den Bereichen „frühe Bildung“ und „Sprachförderung und Kunst für Kinder“ runden ihr Profil ab. Romy Trabner ist als Dozentin für verschiedene Bildungsträger tätig, leitet Weiterbildungen für Pädagogen und Eltern zu den Themenbereichen „Theaterspielen mit Kindern“, "Spielen ist die Arbeit des Kindes", „Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern“ und zu „Gewaltprävention auf Basis der Theaterpädagogik“. Sie leitet Kreativitätskurse zu den Themen Spiel, Achtsamkeit und bedürfnisorientierte Elternschaft.

Romy Trabner ist außerdem qualifizierte EU – Fördermittelberaterin.

 

Peter Trabner

stellv. Leitung, Dozent, Spieler

 

Peter Trabner arbeitet als freier Schauspieler am Theater und für Film und Fernsehen. Als Gast ist Peter seit Mai 2010 am jungen Staatstheater Berlin, Theater an der Parkaue im Kinderstück BETTINA BUMMELT (ab 5 Jahre) zu sehen. Seit 2011 war Peter in diversen Kinospielfilmen (Dicke Mädchen, Familienfieber, Alki-Alki) in Hauptrollen zu sehen. 

Trabner arbeitete auch an diversen Drehbüchern mit, für das Drehbuch von "Alki Alki" wurde er 2017 für den Grimme Preis nominiert.

Außerdem wirkt er in Fernsehformaten wie Tatort, durchgängige Rolle in Tatort Dresden, div. Folgen Soko, Die Rentnercops, Danni Lowinski, Heldt, Die Lutherin, etc. mit. 

 

Als Improvisationstrainer arbeitete er in der letzten Zeit (2013-2016) für die bayrische Staatsoper in München, die Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam Babelsberg, die Bauhaus Universität in Weimar und weitere Partner. Er coacht Tänzer, Schauspieler und Laien für Film- und Fernsehen. Die Darsteller des ersten improvisierten Tatorts "Babbeldasch" wurden von ihm trainiert. Peter coacht ebenso Führungskräfte und Persönlichkeiten der Wirtschaft.

                                     

Seine Ausbildung absolvierte Peter Trabner 1993 bei dem bekannten DDR Pantomimen Eberhard Kube. Während dieser Ausbildung entwickelte er den Comedy-Security-Mann HERR RICHTIG. Mit diesem chaotischen Ordnungshüter reiste er in den letzten Jahren durch ganz Europa, Australien und Kanada. HERR RICHTIG gastiert noch heute auf Theaterfestivals.

 

Peters große Leidenschaft ist seit über 20 Jahren: DIE IMPROVISATION, der rote Faden in seinem Leben und im Pipette-Kulturlabor.